Terminliste

25.07. & 01.08.2019 – VHS Lavendeltage

Lavendelduft liegt in der Luft. Verschiedene Lavendelpflanzen werden beerntet und die Blüten und Blätter in der Küche zu Sirup, Zucker und Salz, Keksen sowie Öl und Salbe oder Creme verarbeitet. Bitte Gartenschere und einen Korb mitbringen. Für die Zutaten ist im Kurs ein geringer Kostenbeitrag zu bezahlen. Aufgepasst: es sind 2 halbe Kurstage.
Kursort: Zuhause im Kräuterglück in Misselsdorf 155
Dauer jeweils von 17 bis 21 Uhr

Lavendel Deko (35)

 

Es ist der VHS-Bildungsscheck einlösbar.
Anmeldung ist nur über die AK möglich.

28.04.2019 – Bärlauchfrühling

Auch 2019 gibt es wieder den Murecker Bärlauchfrühling in unseren Murauen. Das ist ein Sonntagsfest rund um den Bärlauch, der für unsere Region so typisch ist. Ich werde an diesem Tag zwei kurze Führungen mit dem Titel „Bärlauchpflücken für Anfänger“ und „Frühlingskräuter in den Mur-Auen“ anbieten, an denen man separat teilnehmen kann.
Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es auch musikalische Schmankerln.

Die Führungen beginnen um 14 und um 15 Uhr. Teilnehmerbeitrag von € 3,– wird vor Ort eingehoben. Es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Bärlauch

 

Mehr Information unter www.murauenland.at

30.03.2019 – VHS Bärlauchwanderung

Ein Tag in den Murecker Murauen zur Bärlauchzeit. Zuerst werden die wichtigen Erkennungsmerkmale gelernt, dann fleißig gesammelt und ein mehrgängiges Bärlauchmenü in der Schulküche zubereitet. Bitte Wanderbekleidung, evtl. Regenschutz und einen Korb mitbringen.
Maximale Teilnehmerzahl sind 15 Personen. Für die Zutaten und Unterlagen ist im Kurs ein geringer Kostenbeitrag zu bezahlen.
Treffpunkt direkt vor dem Schwimmbad Mureck
Dauer: von 9 – 17 Uhr

Bärlauchblüte (4)

Es ist der VHS-Bildungsscheck einlösbar.
Anmeldung ist nur über die AK möglich.

07.02.2019 – EKIZ Vortrag: Hildegard von Bingen für Groß und Klein

Vieles, was Hildegard von Bingen schon vor rund 1000 Jahren wusste, hat heute noch Gültigkeit. Manches wurde den modernen Bedingungen und Erfahrungen angepasst. Als Volksmedizin für Große und Kleine erfreuen sich viele Anwendungsmethoden wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie interessiert sind, dann kommen Sie zum Eltern-Kind Vortrag.
Beginn: 19 Uhr im Pfarrsaal Deutsch Goritz

Kräuter (2)

 

Vor 1000 Jahren wurde ihre Heilkraft schon geschätzt.

29.12.2018 – Wie Kräuter zu Tee werden

Wir sehen uns meine getrockneten Kräutervorräte an und zaubern daraus herrliche, durchaus neue und vielleicht manch ungewöhnliche Teekreationen, die jeder Teilnehmer mit nach Hause nehmen darf. Wir lernen über die richtige Teezubereitung, übers Teemischen, welche Teekanne wofür zu verwenden ist, wie lange Tee ziehen muss und wie ich Teekräuter richtig lagere um die gute Qualität über Monate zu erhalten. Wir genießen während des Kurses einen warmen Schluck Tee.
Dauer: von 16 – 18 Uhr – Teilnehmerbetrag € 25,–

Tee (3)

Anmeldung bitte telefonisch oder per E-Mail an Maier Doris

 

17.12.2018 – Kräuterkekse backen

Eine Woche vor Weihnachten duftet es herrlich nach süßen Kräutern und Keksen. Wir backen gemeinsam aus vorbereitetem Teig mit Rosmarin, Lavendel, Minze und mehr. Weihnachtskekse backen kann jeder, aber Kräuterkekse schmecken nach blühender Natur. Bitte eine leere Keksdose für den Heimtransport mitbringen.
Kursort: Zuhause im Kräuterglück, Misselsdorf 155
Dauer: 17 – 19 Uhr
Kursbeitrag: € 30,– inkl. aller Teigzutaten und Rezepte

P1190831

 

Kräuterkekse sind etwas Neues.