Terminliste

16.02.2024 – Destillieren

Posted on Updated on

Mit meiner großen Destille werden wir im Kurs ein wunderbares Hydrolat mit ätherischem Öl herstellen. Diese sogenannten Pflanzenwasser sind vielseitig einsetzbar und duften herrlich. Du erfährst alles übers Destillieren und darfst selber das Wasser kühlen. Am Ende des Destilliervorganges bekommst du 100 ml fein duftendes Hydrolat mit nach Hause. Manchesmal gelingt auch die Herstellung eines ätherischen Öles. Jedenfalls darfst du das Kräutl aussuchen.
Kursort: Zuhause im Kräuterglück in Misselsdorf 155
Kursdauer: 15 – 18 Uhr, Achtung geänderte Zeiten !!
Kursbeitrag: € 60,- inkl. Skripten und Hydrolat

Destillieren (4)

 

 

Duftende Kräuter werden zur Aromaherstellung destilliert.

28.02.2024 – Seifensieden Grundkurs

Posted on Updated on

Dieses uralte Handwerk weckt vielfach Interesse und wird in diesem Kurs erlernt. Unter Einhaltung einiger wichtiger Sicherheitsbestimmungen können Seifen in allen möglichen Formen hergestellt werden. Jede Seife darf anders beduftet und gefärbt werden – die Möglichkeiten sind so vielfältig – und es macht einfach Spaß. Im Kurs lernst Du all diese Schritte und darfst zwei selbstgemachte Seifen mit nach Hause nehmen. Sie sind in 4 Wochen rechtzeitig vor Ostern fertig gereift. Die Rezepte sind garantiert palmölfrei. Bitte folgendes mitbringen: ein Paar Handschuhe, eine Schutzbrille, vier leere Plastikeisdosen oder Margarinebecher und ein altes Handtuch oder Decke.
Dauer: von 16 bis 20 Uhr
DSCN5791 Seife Kräutersträußchen (1)

Dieses Kräutersträußchen schäumt und duftet fantastisch.
Kursort: bei mir Zuhause im Kräuterglück
Kursbeitrag: € 65,– inkl. aller Skripten und Materialien

20.03.2024 – Kräuterwanderung

Posted on Updated on

Bald ist er da – der Frühling mit all seiner Pracht! Unsere Frühlingskräuter sind ja die ersten, die ohne unser Zutun ihre Spitzen aus der Erde hervorstrecken.
Wir lernen die Pflanzen am Wegesrand für Heilkräuterzubereitungen kennen, aber auch einige giftige Frühblüher, von denen man lieber die Finger lässt.
Wildkräuter schenken uns reichlich Mineral- und Vitalstoffe sowie erste Vitamine. Besonderes Augenmerk schenken wir dem Bärlauch. Alle sind ideal für eine Frühjahrskur.
Wir treffen uns um 15 Uhr beim Eingang zum Schwimmbad Mureck.
Kursbeitrag € 25,–

25.03.2024 – Die Wilden von der Wiese

Posted on Updated on

Was wächst denn da in meiner Wiese?

So genau weiß man das nicht immer. Und dass man viele der wilden Kräuter aus der Wiese auch essen kann glaubt man kaum. Deshalb schauen wir uns einmal genauer an welche Pflanzen in den Wiesen wachsen. Viele davon pflücken wir und bereiten damit einen köstlichen Wildkräutersalat. So wird daraus ein farbenfroher Salatteller, an dem sich das Herz und Auge erfreut. Auch eine vitaminreiche Aufwertung von pikanten und süßen Speisen ist mit Kräutern vor der eigenen Haustür gut möglich.

Wir kosten Löwenzahn, Günsel, Giersch und Stiefmütterchen sowie Spitzwegerich und Gundelrebe.  Wir treffen uns in meinem Garten um 16 Uhr. Bitte anmelden da nur begrenzte Teilnehmerzahl  –  Kursbeitrag 30,– Euro

DSCN1740GundelrebeDSCN1621

12.04.2024 – Kräuteressig und Öl ansetzen

Posted on Updated on

Ab April kann die Fülle an Küchenkräutern und Blüten sehr gut für Geschmacksveränderungen genutzt werden. So kann man mit einzelnen Blättern und jungen Trieben seine eigenen Kräuteressige oder Kräuteröle ansetzen. Diese Spezialitäten sind nach der kurzen Reifezeit ein Gaumengenuss für bunte Frühlings- und Sommersalate. Außerdem hat man mit etwas Selbstgemachtem eine besondere Freude.
Das Ansetzen von Essig und Öl ist nicht sehr schwer, wenn man ein paar Grundregeln beachtet. Und weil wir im Garten die Kräuter selber pflücken lernen wir so nebenbei neue Wildkräuter kennen.

??????????

Kursbeitrag 30,– Euro inkl. aller Materialkosten.
Der Kurs beginnt um 17 Uhr und nach 2 Stunden kann jeder Teilnehmer seine eigenen zwei Gläser mit Essig und Öl mit nach Hause nehmen.

19.04.2024 – VHS Gänseblümchentag

Posted on Updated on

Diese alte Heilpflanze wächst überall und wird noch zu wenig beachtet. Wir lernen die Heilwirkung und den Geschmack kennen. In diesem Kurs ist sie die Hauptdarstellerin im Gänseblümchengelee, im Kindertee und in der Naturkosmetik. Bitte ein kleines Körberl mitbringen. Für die Zutaten ist ein geringer Kostenbeitrag von € 25,- zu bezahlen. Gesammelt werden die Blüten und Blätter in der Frühlingswiese im Freien – darum bitte entsprechend (warm) anziehen. VHS-Kursnummer 11.
Kursort: Zuhause im Kräuterglück in Misselsdorf 155
Dauer: von 9 bis 17 Uhr

Gänseblümchen (6)

 

 

Der VHS-Bildungsscheck kann eingelöst werden.
Anmeldung ist nur über die AK möglich.

 

26.04.2024 – VHS Gesundheitsapotheke Hausmittel

Posted on Updated on

Deine Hausapotheke kannst du aus heilkräftigen Kräutern und Gewürzen selber herstellen. Je nach Verfügbarkeit sammeln und ernten wir direkt vor Ort und bereiten daraus Salben, Balsame oder Tropfen. Gläser und Flaschen werden bereitgestellt. Für die Zutaten und Materialien ist im Kurs separat ein Kostenbeitrag von € 35,- zu bezahlen. VHS-Kurs Nr. 73
Kursort: Zuhause im Kräuterglück in Misselsdorf 155
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Dauer: 9 – 16 Uhr

DSCN3892

 

 

Es ist der VHS-Bildungsscheck einlösbar.
Eine Anmeldung ist nur über die AK möglich.

29.04.2024 – Destillieren

Posted on Updated on

Mit meiner großen Destille werden wir im Kurs ein wunderbares Hydrolat mit ätherischem Öl herstellen. Diese sogenannten Pflanzenwasser sind vielseitig einsetzbar und duften herrlich. Du erfährst alles übers Destillieren und darfst selber das Wasser kühlen. Am Ende des Destilliervorganges bekommst du 100 ml fein duftendes Hydrolat mit nach Hause, manchesmal auch ein ätherisches Öl. Das Pflanzenmaterial darfst du aussuchen.
Kursort: Zuhause im Kräuterglück in Misselsdorf 155
Kursdauer: 18 – 21 Uhr
Kursbeitrag: € 60,- inkl. Skripten und Hydrolat

Destillieren (4)

 

 

Duftende Kräuter werden zur Aromaherstellung destilliert.

15.05.2024 – Salben und Balsame

Posted on Updated on

In jedem Arzneischrank oder Nachtkästchen stehen Salbentiegel. Zwei der Beliebtesten bereiten wir in diesem Kurs selber zu: den Klassiker, eine Ringelblumensalbe für unsere Haut und einen  duftenden Balsam. Salbenrühren macht Spaß und ist gar nicht so schwer, wie man meinen könnte. Mit diesem Grundwissen kannst du zu Hause ganz einfach weitere Salben herstellen. Die Grundrezepte werden mitgegeben.
Beginn 17 Uhr bei mir Zuhause im Kräuterglück.
Kursbeitrag € 35,–

Salbe Kosmetik (9)

 

 

Das Grundwissen der Salbenherstellung wird einfach und verständlich vermittelt.

22.05.2024 – Seifensieden Grundkurs

Posted on Updated on

In diesem Kurs lernst du das uralte Handwerk, das zum Glück wieder viele Menschen interessiert. Unter Einhaltung einiger wichtiger Sicherheitsbestimmungen können Seifen in allen möglichen Formen hergestellt werden. Jede Seife darf anders beduftet und gefärbt werden – die Möglichkeiten sind so vielfältig – und es macht einfach Spaß. Im Kurs lernst Du diese Schritte und darfst zwei selbstgemachte Seifen mit nach Hause nehmen. Meine Rezepte sind garantiert palmölfrei.
Bitte folgendes mitbringen: ein Paar Handschuhe, eine Schutzbrille, langärmelige Kleidung (Weste), einige leere Plastikeisdosen oder Margarinebecher und ein altes Handtuch oder Decke.
Dauer: von 18 bis 22 Uhr

Bunte Seifenkugeln machen aus einem einfachen Seifenblock etwas Besonderes!
Kursbeitrag € 65,- inkl. aller Materialien und Skripten