Springkraut

Das „Indische Springkraut“ oder „Drüsige Springkraut“ wuchert im Wald. Die Blüten und die Samen sind nicht giftig und dürfen verwendet werden. Ich habe einen Saft angesetzt und daraus ein Gelee zubereitet.
Für den Saft kocht man 1 lt Wasser ab und lässt ihn etwas abkühlen. Dann gib 6-8 Handvoll Blüten hinein, ebenso 1/2 Vanillestange, 4 Gewürznelken, je 1 Handvoll Zitronenverbene und Zitronenmelisse sowie den Saft 1 Zitrone. Über Nacht ziehen lassen, am nächsten Tag abseihen.
Für einen Sirup gibt man soviel Zucker hinzu, wie man eben möchte, je mehr, desto süßer, desto länger haltbar.
Für ein Gelee gibt man Gelierzucker hinzu, je nach Packungsanleitung, da es 1:1, 1:2 und 1:3 Gelierzucker gibt. Auch Agar Agar oder andere Verdickungsmittel sind möglich.
Springkraut Sirup Gelee (2)

 

 

Ein Blütentraum in Pink!