Basilikumpesto

Wenn deine Kräuter üppig gewachsen sind und du genug Pflanzenmaterial hast, so zaubere daraus einfach ein herrliches Pesto. Als Grundmenge nimm etwa 3 Handvoll Kräuter, 1-2 Knoblauchzehen und etwas Salz und Pfeffer. Ungefähr 50 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne werden vorher in einer Pfanne ohne Fett leicht angeröstet. Dann gib noch ca. 70 ml Raps- oder Sonnenblumenöl in den Mixer bis es eine schöne Paste wird. Meistens muss noch etwas Öl dazugegeben werden. Ob noch 50 g Hartkäse dazukommen oder nicht ist reine Geschmacksache.

Basilikum (1)

Das Pesto kann sehr gut in größeren Mengen auf Vorrat hergestellt werden. Auch andere Kräuter wie Rucola oder gemischt Wildkräuter sind möglich. Gutes Gelingen!